08194-998855 info@beate-popp.com

Selbstverwirklichung ist aber gleich ein Egotrip, ist das Deine Meinung?

Selbstverwirklichung, endlich Dich und Dein Potential leben,  raus aus der Mühle des Alltags und endlich selbstbestimmt leben! Ist dies Dein größer Wunsch?

Aber Du willst nicht egoistisch sein!

Egoismus ist schlecht, das hast Du von frühester Kindheit an gelernt.

Du musstest Dich anpassen, funktionieren, Du hast gelernt mehr auf die Bedürfnisse der anderen zu hören, diese zu spüren um im Familienverband „überleben“ zu können. 

Eigene Wünsche hatten keinen Raum, nur wenn Du diese zurückgestellt hast,  war Ruhe. 

Kennst Du diese Angst, wenn Du das äußerst was Du Dir wünschst?

• Du hast Angst vor Ablehnung

• Angst vor Kritik

• Angst ein schlechter Mensch zu sein

• Angst Dich für Deine Bedürfnisse einzusetzen

• allein dazustehen, weil andere Dich ablehnen

Aber ein gesunder Egoismus wurde von der Natur so angelegt, er ist ein völlig natürlicher Selbsterhaltungstrieb. 

Du hast das Gefühl Dein Leben geht so nicht weiter.

Eingebunden in unendlichen Verpflichtungen, und es scheint als dreht sich das Rad des Lebens, der Freude und der Lebenslust ohne Dich.

Du versuchst vorsichtig, Dich herauszuwagen aus dem Gewohnten. Du nimmst an Seminaren teil um Dich besser kennenzulernen, buchst vielleicht ein Coaching oder machst eine Therapie.

Veränderungen in Dir geschehen: 

Du veränderst Dich, wirst authentischer, glücklicher. Du lernst Nein zu sagen, und machst endlich Dinge auf die Du Lust hast.

Aber Deine positive Veränderung hat Konsequenzen.

Dein Umfeld ist dagegen.  Meckert, wirft Dir vor Du bist auf dem Egotrip.

Weil Du unbequem wirst, vielleicht ist der Haushalt mal nicht so super sauber aufgeräumt oder die Wäsche liegt nicht gewaschen und gebügelt im Schrank.

Die Familie muss auch einmal den Müll rausbringen oder Einkaufen gehen. Der Partner darf auch den Staubsauger betätigen, die lieben pupertierenden Kinder müssen lernen eine Dose zu öffnen.

Es wird eine kleiner Teufelskreis. Die Ehe kriselt, die Kinder beschimpfen Dich als schlechte Mutter, Dein Chef bezeichnet Dich als renitente Mitarbeiterin und droht mit Kündigung.

Leider haben alle dabei etwas übersehen:

Deine Selbstverwirklichung hat sehr viele positive Konsequenzen!

Du bringst gute Laune in die Arbeit und in die Familie. Du wirst kreativer und lebendiger, kannst schneller und effizienter Deine Ideen einbringen und umsetzen, Du hast Freude Dich fortzubilden und neues zu lernen.

Und zuhause lernen z.B. die Kinder selbsständiger zu werden und erleben ein Mutter, die neu startet. Die sich beruflich verändert und Lebensfreude endlich zeigt. Die albern kann, verrückte Dinge machen will, mutig sich der Welt und dem Leben zuneigt.

Und etwas anderes bewegen kann als den Kochtopf.

Und wenn Du es den Menschen im Umfeld mal genauso sagst, werden sie Dich verstehen!

Verstehe auch diese Menschen. Könnte es sein das sie Angst haben, Dich ganz zu verlieren?

Es macht macht Angst, Veränderungen erschüttern festgefahrene Strukturen, manchmal bis zum Zusammenbruch. Aber wenn die Bereitschaft von allen da ist, gemeinsam zu wachsen, ist es genial.

Was kann dem Umfeld besseres passieren?

Die Menschen in Deinem Umfeld werden aus Ihrer Komfortzone geworfen, haben aber jetzt auch die Chance Ihr eigenes Leben zu überdenken und zu verändern.

Es wird nicht immer einfach werden, es kann Auseinandersetzungen geben, aber auch viel Entwicklung.

Und letztendlich sind alle gewachsen, jeder einzelne und alle miteinander. Und dann ist eine positivere, reichere Ebene des Zusammenseins möglich! 

 

Möchtest Du Dir diese Chance entgehen lassen?

Möchtest Du Dir endlich erlauben, Dich und alle Deine wunderbaren Facetten zu leben?

Oder soll Deine Angst gewinnen, und Du lässt alles, wie es immer war?

Möchtest Du wirklich den Anderen den Gefallen tun, wieder so zu werden wie vorher, damit sie in Ihrer Bequemlichkeit bleiben können?

Wenns mal holpert und die Steine zu gross werden, die im Weg liegen…., ich bin gerne für Dich da!

Ich unterstütze und motiviere Dich und gemeinsam räumen wir die Hindernisse aus dem Weg!

 

Trau Dich, denn wahre, authentische Selbstverwirklichung hat nicht mit Egoismus zu tun!

Selbstverwirklichung ist das uneingeschränkte Ja sagen zu Dir selbst!

 

Ich bin nicht das, was mir passiert ist.

Ich bin das was ich entscheide zu werden!

C.G. Jung