08194-998855 info@beate-popp.com

Der Wolf im Schafspelz

Verdeckter Narzissmus ist für viel Betroffene ein kaum durchschaubarer Narzissmus, vor allem auch deshalb, weil diese Menschen im Außen eine enorme Anerkennung und Wertschätzung erleben. Niemand versteht Dich was sich zuhause abspielt!

Subtil und im Hintergrund ist er oft nicht zu erkennen! Das macht es so schwierig, denn niemand glaubt Dir!

Es sind die caritativen Menschen die Gutes tun, aber zu dem Zweck Bewunderung und Anerkennung zu bekommen. Es ist nicht der wirklich soziale Aspekt dahinter, sondern reiner Selbstzweck um das eigene Ego zu profilieren!

 

Anzeichen an denen Du es erkennen kannst:

1. Sie sind darauf aus, nur die positiven Seiten im Leben zu haben. Nichts ist gut genug und es reicht nie. Dadurch sind sie neidisch oder eifersüchtig auf andere die es scheinbar besser haben. Oder sie kehren den Spieß um und behaupten, die anderen sind neidisch auf sie.

2. Sie stellen sich im Außen dar, als die besorgte, liebende Mutter, zuhause aber sind sie abwertend, Lob kommt nie, die Kinder werden als dumm, unfähig bezeichnet. Sie projizieren ihre eigene Schwäche auf ihr Umfeld.

3. Sie zeigen keine Einsicht und keine Reue, entschuldigen sich nicht, sondern können hervorragend die Situation auf andere abwälzten. So das die anderen sich schuldig oder verantwortlich fühlen.

4. Sie reden vor anderen schön, tun scheinheilig interessiert, aber kaum hat der andere die Türe hinter sich geschlossen, wird über ihn geschimpft und hergezogen.

5. Sie haben keine wirkliches Mitgefühl. Sie stellen es aber so dar! Aber wenn man genauer dahinterspürt oder hinter frägt, merkt man auch das ist nur Fassade oder Mittel zum Zweck.

6. Sie können sehr freundlich und liebevoll sein, aber immer mit dem Hintergedanken, was erreiche ich dadurch, was bekomme ich vom anderen, was kann er mir Gutes ermöglichen. Es geht nie um den anderen sondern immer nur um die eigenen Bedürfnisse.

7. Im Kontakt mit diesen Menschen ist eine tiefe Leere spürbar, egal wie viel Zeit Du mit ihm verbringst, wirklich Nähe fühlst Du nicht! Es fehlt etwas!

8. Mit Worten kommst Du nicht wirklich an ihn heran. Du hast das Gefühl er versteht Dich einfach nicht. Du redest wie gegen eine Wand. Tiefgründige Gespräche bei denen eine emotionale Einsicht entsteht, sind nicht möglich.

9. Sie sind immer das Opfer, der Umstände, der anderen Menschen. Sie schaffen es hervorragend, das Du Dich schuldig fühlst, auch wenn Du nicht getan hast. Es sind immer die anderen Schuld!

10. Es ist völlig egal was Du tust, es genügt nie. Du erreichst sie nie. Sie sind die Besten! 

 

Hole Dir hier kostenlos die 15 Anzeichen für eine Narzisstische Mutter!